Bitte drehe das Gerät

askėta

Branding & Lead

Ausgangslage

Wer hochwertige Kosmetikprodukte sucht, wird sicherlich fündig. Nicht aber, wer hochwertige Kosmetik sucht, welche vegan, 100%natürlich, ressourcenschonend und nachhaltig ist – und zugleich visuell anspricht.

Im Sommer 2020 entstand im Gründungsteam von Asketa die Idee, genau diese Lücke zu schliessen. Das Ziel, natürliche Kosmetik-Produkte in ein Marksegment zu bringen, das zur Zeit noch immer von chemischer, unnatürlicher Labor-Kosmetik dominiert wird: das Luxus-Segment.

Von Anfang an war klar, dass die Lancierung und gesamte Markenstrategische Orientierung in enger Zusammenarbeit mit NEUM geschehen wird, was uns eine ausserordentliche detaillierte Kenntnis von Produkt, Markt und Strategischer Ausrichtung seit Stunde Null von Asketa ermöglicht hat.

Audiovisuelle Produktionen sowie die Gestaltung des Web-Corporate Designs sollen Werte von Qualität und Hochwertigkeit, bis Luxus versprühen, ohne dem Ursprung des Produktes, der natürlichen heilsamen Kraft und dem Mythos Asketa im Wege zu stehen.

Herangehensweise

Die Marke Asketa befindet sich in einem Markt, der sehr viel Spielraum für unkonventionelle mediale Kommunikation zulässt, und will sich durch einen naturverbundenen und harmonischen Auftritt behaupten. Mit dem experimentellen Spiel von Farbe, Ton und Bild wurden visuelle Inhalte geschaffen, welche die hohe Qualität, Natürlichkeit und Wohltuende Kraft des Produkts stilsicher, jedoch jugendlich und glaubhaft visuell übersetzen.

Der experimentelle, stets modulare Auftritt will sich jugendlich, urban unkonventionell platzieren und dabei ein wohlhabendes, zahlungskräftiges Publikum ansprechen, welches allerdings hohen Wert auf Sustainability legt, und wissen will, was hinter einem Produkt steckt.

Diese Positionierung gelang treffsicher und berührt sehr präzise den Geist der Zeit, ist ihm gar um einiges voraus. Ob es für die Melange von Luxus und Nachhaltigkeit gar noch zu früh ist, oder ob der Erfolg diesem First Mover Brand Recht geben wird, werden die kommenden Monate zeigen.

Dank dem E-Commerce Medienexperten und engen Partner von NEUM, Nicolas Kubat, welcher in diesem Projekt den Lead der Social Media Vermarktung und des digital Media Management übernimmt, wird eine tiefgehende Auswertung der Kundendaten möglich. Diese zeichnen ein präzises Bild, welche Zielgruppe maximal auf die Marke angesprochen wird und ermöglichen ein weiteres Feinschleifen des Brandings und der Vermarktungs-Strategie.

Kunde:
Asketa Organic Cosmetics

Projekt:
Branding& Promotion

Fokus:
Authentizität

Projekt-Mangement:
Lars Kienle & Joël Wyss

Art Direction:
Dino Reichmuth

Graphic Design:
Olivia Hubli

Packaging Design:
David von Rotz

Development:
NK Media

Media Management:
NK Media

Release:
Dezember 2020

No items found.
The NEUM Collective GmbH
Ennetweg 4
6015 Luzern
041 553 40 41
The NEUM Collective GmbH
Ennetweg 4
6015 Luzern
041 553 40 41